AGILE (SALES-) LEADERSHIP IN DER VUCA WELT

Herausforderungen an den Führungsstil im VUCA-Kontext (digitales Paradigma) kennen, annehmen und umsetzen.

„AGILE (SALES-) LEADERSHIP in der VUCA Welt” ist ein 2-tägiger Workshop/ Seminar.

Als Einführung in die Thematik bieten wir einen 1/2 tägigen  Live-Online-Workshop an. Darin lernen Sie die Herausforderungen im VUCA-Kontext (digitales Paradigma) sowie die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Führungsparadigmen kennen.

Der 2-tägige Workshop ist speziell als Firmenworkshop konzipiert, so dass Sie im geschützten Rahmen Ihrer Organisation die Möglichkeiten der Adaption auf Ihre Organisation prüfen und erarbeiten können. 

Der Workshop kann auch auf Englisch durchgeführt werden.

Sie haben Interesse an diesem Kurs? Nutzen Sie unseren kostenfreien Rückrufservice  - wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen und beraten Sie gern.

Inhalt


  • Übersicht unterschiedlicher Führungsparadigmen
  • Folgen der Digitalisierung, Automatisierung und Robotisierung für unsere Gesellschaft und Unternehmen
  • VUCA und der Abschied von linearer Plan- und Vorhersehbarkeit
  • Integration neuer Führungs- und Vertrauenskultur
  • Mein Führungsstil um erfolgreich in der VUCA-Welt zu sein

Module


  • Herausforderungen in einem VUCA-Kontext (digitales Paradigma) kennen - Bewusstmachung der Eigenheiten in der Führung
  • Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Führungsparadigmen kennen
  • Wissen was Führung jetzt erfordert - Prioritätsveränderungen im Wahrnehmen, Betrachten, Denken, Fühlen und Handeln
  • Bedeutung der notwendigen Vertrauenskultur in einem VUCA-Kontext - die Prinzipen der Vernetzung, Transparenz, Beteiligung und Agilität

Rollen/Zielgruppen


  • Betriebsräte
  • Change Manager
  • Chief Digital Officer
  • Führungsnachwuchs
  • Gehobenes Management
  • Geschäftsleitung KMU
  • HR Leitung
  • Line Manager
  • Mittleres Management
  • Personalentwicklung
  • Unternehmensgründer
  • Vertriebsleiter

Kompetenzen die vertieft werden


  • Dialog als starkes Führungsinstrument
  • Erkennen von Stärken und heben von Potentialen
  • Konflikte als Chance für Innovation begreifen
  • Positive Fehlerkultur zur Steigerung der Kreativität
  • Prinzipien der agilen Führung
  • Selbstmanagement und Selbstführung
  • Sinnhaftigkeit (Purpose) als neuer Mittelpunkt der Organisation